Lehrgang: PSA gegen Absturz - Unterweisung BGI 515


Ziel:
Die Teilnehmer haben nach Abschluss des Lehrganges Kenntnisse über höhenbedingte Gefährdungen. Sie können unterschiedliche Arbeitssituationen sicherheitstechnisch einschätzen und PSA gegen Absturz (PSA gA) sicher einsetzen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter, die regelmäßig unter Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz arbeiten.

Rechtliche Grundlagen:
DGUV 112-198, DGUV 212-515, DGUV Vorschrift 1, ehemalige BGI 826, DGUV208-032 (BGI 5189)

Lehrgangsinhalt:
Allgemeine Einführung, Produktgruppen, Gefährdungsermittlung und -beurteilung, Haltesysteme, Auffangsysteme, Anschlageinrichtung, Erste Hilfe (Theorie und Praxis)

Dauer:
Vormittags- oder Nachmittagslehrgang, ca. 3-4 Stunden

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der "Workwear Heroes Academy - Die Heldenschmiede"

Gültigkeit:
Nach BGI 515 muss einmal im Jahr eine Wiederholungsschulung zur Handhabung von PSA stattfinden.

Teilnehmerzahl:
Die Lehrgänge werden in Gruppen bis zu maximal 15 Teilnehmern durchgeführt oder gem. Absprache.



Jetzt Termine ansehen und buchen!


Für Inhouse-Schulungen direkt Kontakt anfragen!


Kontaktdaten


Nachricht




Infos zu Stornieren und Rücktritt
Infos zu Buchung/Zahlung
Infos zu Absage von Veranstaltungen