Versandkostenfrei ab € 75         über 2000 Artikel         Top Marken         Logo Druck Service

Absturzsicherung Revision PSAgA

Mehr Sicherheit mit einer geprüften PSA gegen Absturz

Die größtmögliche Schutzwirkung für den Arbeitnehmer – die im Notfall Leben rettet – ist eine funktionssichere persönliche Schutzausrüstung. Es ist die Pflicht jedes Unternehmers, sich um das Leben und die Gesundheit seiner Mitarbeiter zu kümmern. Die PSA gegen Absturz gehört hierbei zur Persönlichen Schutzausrüstung der Kategorie III.

Die Nutzungsdauer Ihrer PSA

Mit dem Herstellungsdatum beginnt die Nutzungsdauer der PSA. Sie gibt an, wie lange die uneingeschränkte Funktionstüchtigkeit der persönlichen Schutzausrüstung gegeben ist. Allerdings hängt die tatsächliche Gebrauchsdauer entscheidend von den jeweiligen Einsatzbedingungen, der Lagerung und Pflege ab. So kann z.B. UV Licht, Chemikalien oder klimatische Einwirkungen die PSA schneller altern lassen. Die Ausrüstung muss meist schon nach einigen Jahren, manchmal auch schon nach kurzer Zeit ausgesondert und ersetzt werden.

Regelnutzungsdauer (Einsatz unter normalen Bedingungen) der Berufsgenossenschaften und Hersteller:

Auffanggurte und Haltegurte                              6-8 Jahre

Seile und andere textile Verbindungsmittel        4-6 Jahre

Die jährliche Prüfung und Wartung Ihrer PSA  

Gemäß den staatlichen Vorschriften und Regeln der Berufsgenossenschaften muss die PSA entsprechend den Einsatzbedingungen und den betrieblichen Verhältnissen nach Bedarf, mindestens aber einmal in 12 Monaten von einem Sachkundigen überprüft werden. Sie können natürlich auch kürzere Prüfungsintervalle für Ihr Unternehmen festlegen, wenn es die Umstände erfordern. So tragen Sie dazu bei für einen bestmöglichen betrieblichen Gefahrenschutz zu sorgen.

Unsere Leistungen für Sie

Unser zertifizierter und sachkundiger Mitarbeiter führt für Sie (nach den Grundsätzen der BGG 906) folgende Arbeiten durch:

  • Prüfung
  • Wartung (wenn jünger als 5 Jahre)
  • Lückenlose Dokumentation
  • Automatische Erinnerung an Ihre erneute Revision nach 11 Monaten

Wir prüfen Auffanggurte, Rückhaltesysteme und Auffangsysteme, Verbindungsmittel und Höhensicherungsgeräte.

Über Auftragsdetails zum Umfang und anfallenden Kosten informieren wir Sie telefonisch oder per Mail. Bei Erreichen der Ablegereife können wir Ihnen gerne alternative Vorschläge unterbreiten.

Haben Sie noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Kundenservice Hotline: +49 (0) 711 / 217 280 40
Mo. - Fr.: 8:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 17:00 Uhr

Email: kundendienst@workwear-heroes.de

Ablauf der Revision

Für die Revision wird die fertige PSAgA (nach Möglichkeit inkl. Prüfbuch) von unserem Partner DHL bei Ihnen abgeholt. Natürlich können Sie die PSA auch selbständig via Paket an uns senden. Anschließend senden wir die PSA und Prüfprotokolle umgehend in einem versicherten DHL Paket an Sie zurück.

Für den Abhol- und Bringdienst verlangen wir pauschal pro Paket € 15 zzgl. MwSt.

                      Workwear Heroes GbR

                      Revision PSAgA

                      Amstetter Str. 24-28

                      70329 Stuttgart

Dauer und Kosten der Revision

Der Gesamtablauf dauert erfahrungsgemäß 3-5 Werktage. Ausgenommen Teile, welche zur Prüfung eingeschickt werden müssen.

Die Kosten für die Sichtprüfung nach BGR 198 richten sich nach Umfang und Anzahl der zu prüfenden Teile. Pro prüfendes Teil berechnen wir € 12 zzgl. MwSt.

Folgende Teile müssen zur Prüfung eingeschickt werden und werden nach Aufwand berechnet: 

  • Höhensicherungsgerät
  • Abseilgeräte
  • Rettungsgeräte
  • Dreibaum

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen möchten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

AKZEPTIEREN