Erfahrungen & Bewertungen zu Workwear Heroes oHG

ARBEITSSCHUTZ: Chemikalienschutzkleidung richtig tragen (AlphaTec Typ 5 & 6 und Schutzhandschuhe)

13.06.2020 08:45
Einweghandschuhe
Einweghandschuhe
Jetzt ansehen
Ansell
Ansell
Jetzt ansehen
Einwegbekleidung
Einwegbekleidung
Jetzt ansehen
BETRIEBSBEDARF Gewebeband Profi - selbstklebend
BETRIEBSBEDARF Gewebeband Profi - selbstklebend
6,76 €
Jetzt ansehen


Richtiges Ausziehen von Chemikalienschutzkleidung (AlphaTec Typ 5 & 6 und Schutzhandschuhe)

Arbeiten mit Ihrem Chemikalienschutzanzug - Beste Praktiken

  • Chemikalienschutzanzüge bieten Ihnen nur unter den folgenden Bedingungen einen Schutz:
    • Auswahl des richtigen Anzugs
    • Richtiges Anziehen des Anzugs
    • Eignung des Anzugs für das jeweilige Umfeld
    • KEINE Risse, Schnitte, Durchstiche oder andere Schäden
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Kollegen, die in Ihrer Nähe arbeiten.
  • Bei einem Notfall müssen inaktive Personen, die sich in der Gefahrenzone aufhalten, Schutzkleidung tragen.
  • Tragen Sie in explosionsgefährdeten Bereichen („Ex-Zonen“) immer eine antistatisch behandelte Schutzkleidung, die bei einer richtigen Erdung elektrostatische Entladungen ableitet.
  • Achten Sie im Arbeitsbereich sorgfältig darauf, Schutzausrüstung nicht zu beschädigen. Vermeiden Sie daher einen Kontakt mit heißen Flächen und scharfen Kanten.
  • Ziehen Sie Schutzkleidung oder dazugehörige PSA nicht während der Arbeit in einer Gefahrenzone aus.
  • SIE selbst sind verantwortlich für Ihre Sicherheit und Gesundheit!

Einbinden einer Hilfsperson (das „Buddy“-Prinzip)

Einzelpersonen bilden eine Zweiergruppe und übernehmen gegenseitig die Verantwortung dafür, dass die Sicherheit gewährleistet und persönliche Schutzausrüstung (PSA) vorschriftsmäßig getragen wird.

1. Vor dem Anziehen des Schutzanzugs

  • Befolgen Sie immer die Gebrauchsanleitung des Herstellers.
  • Begeben Sie sich in einen ausgewiesenen, nicht kontaminierten Wechselbereich.
  • Prüfen Sie die Größe und Schutzstufe des Chemikalienschutzanzugs.
  • Öffnen Sie vorsichtig die Verpackung. Verwenden Sie dazu kein Messer oder andere scharfkantigen Gegenstände.
  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung.
  • Unterziehen Sie Ihren Overall einer Sichtprüfung.
  • Prüfen Sie den Overall auf Löcher/ Risse und die Dichtigkeit der Nähte und Reißverschlüsse.
  • Tragen Sie keinen beschädigten Anzug.


2. Anziehen des Schutzanzugs

  • Schütteln Sie den Overall, damit er sich einfacher anziehen lässt.
  • Entfernen Sie unnötige, ausbeulende Kleidung, und leeren Sie Ihre Taschen.
  • Legen Sie allen Schmuck ab.
  • Ziehen Sie in Sitzposition Ihre Fußbekleidung aus
  • Stecken Sie die Säume der Hosenbeine in die Socken.
  • Führen Sie die Beine mit nach vorne gestreckten Zehen in den Overall ein.
  • Ziehen Sie den Overall bis zur Taille hoch.


3. Anziehen der Sicherheitsfußbekleidung

  • Rollen Sie in Sitzposition die Beine des Overalls hoch.
  • Ziehen Sie die erforderliche Sicherheitsfußbekleidung an.
  • Rollen Sie die Beine des Overalls abwärts, bis Waden und Fußgelenke bedeckt sind.
  • Stecken Sie die Beine des Overalls nicht in die Fußbekleidung.
  • Kleben Sie, sofern erforderlich, den Saum des Overalls und die Fußbekleidung über dem Fußgelenk mit einem chemikalienfesten Klebeband ab.
  • Führen Sie einen Arm nach dem anderen vorsichtig in die Ärmel ein.
  • Stellen Sie sicher, dass die Ärmel die Handgelenke abdecken.


4. Setzen Sie die Gesichtsmaske auf.

  • Verwenden Sie, sofern erforderlich, eine Schutzbrille.
  • Befolgen Sie immer die Gebrauchsanleitung des Herstellers.
  • Setzen Sie die Maske auf. Stellen Sie sicher, dass sie Ihr Gesicht komfortabel umschließt.
  • Ziehen Sie die Kapuze über. Stellen Sie sicher, dass keine Lücken entstehen.


5. Schließen des Schutzanzugs

  • Schließen Sie vollständig den Reißverschluss.
  • Entfernen Sie den Schutzstreifen des Klebebands. Kleben Sie dann die Vorderseite des Anzugs vollständig ab.
  • Achten Sie darauf, dass beim Abkleben keine Lücken oder Öffnungen entstehen, die den Schutz beeinträchtigen.
  • Kleben Sie, sofern die Anwendung oder PSA es erfordert, den Anzug für einen vollständigen Schutz vor Sprühflüssigkeit und Partikel mit einem chemikalienfesten Klebeband ab.
  • Bitten Sie, falls erforderlich, eine Hilfsperson um Unterstützung beim Abkleben mit dem Klebeband.


6. Anziehen der Schutzhandschuhe

  • Tragen Sie für die Anwendung geeignete Handschuhe gemäß den Anleitungen des Herstellers.
  • Überprüfen Sie die Handschuhe auf eventuelle Schäden und Mängel.
  • Ziehen Sie einen Handschuh nach dem anderen an. Prüfen Sie den guten Sitz der Handschuhe.
  • Tragen Sie, sofern erforderlich, als zusätzlichen Schutz einen Innenhandschuh.


7. Abkleben/Fingerschlaufen

  • Als Alternative kann der Außenärmel mit einem undurchlässigen chemikalienfesten Klebeband abgeklebt werden.
  • Fingerschlaufen verhindern ein Verrutschen des Ärmels speziell bei Überkopfarbeiten.


8. Abschließende Prüfungen

  • Prüfen Sie den Anzug auf einen richtigen, komfortablen Sitz.


Quelle: ANSELL - ansel.com


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
WORKWEAR HEROESN E W S
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.